Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: http://skeyace.de.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Wir sind unter unserer Kontaktseite und unter info@skeyace.de erreichbar.

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Mit wem wir deine Daten teilen

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Nutzungsbedingungen / Rückerstattungs Richtlinien

Findet ein vom Veranstalter auf dessen Eventseite angebotene Veranstaltung durch dessen Verschulden nicht statt, so können Rückerstattungen vom Verbraucher nach geltendem Recht angefordert werden. Ein Antrag auf Rückerstattung muss mit “Datum des gekauften Tickets, Name des Erwerbers, Ticket Kategorie, Preis und Verwendungszweck beinhalten. Darüber hinaus müssen dem Veranstalter die Bankdaten mitgeteilt werden, auf welche die Rückerstattung durchgeführt werden soll. Im Falle einer Absage verpflichtet sich der Veranstalter sich innerhalb von 5 Werktagen ab Bekanntgabe der Absage sich beim Verbraucher zu melden und öffentlich auf der Eventseite den Verbraucher zu informieren.

Dem Verbraucher werden ab dem Zeitpunkt der Absage (Verbraucher werden durch die Eventseiten des Veranstalters informiert) eine Frist von 4 Wochen für einen Erstkontakt gewährt. Der Erstkontakt ist an ticket@skeyace.de zu richten. Falls die oben genannten Informationen beim Erstkontakt nicht vollständig weitergeleitet werden, wird dem Verbraucher eine Nachricht mit den fehlenden Informationen zugestellt und eine weitere Frist von 2 Wochen gewährt um die fehlenden Informationen nachzureichen. Ein Recht auf Rückerstattung entfällt, wenn die Fristen nicht eingehalten werden, es sei denn der Verbraucher kann durch einen ärztlichen Attest belegen, nicht fähig gewesen zu sein, innerhalb der gegebenen Frist zu reagieren. 

Liegt ein typischer Fall von höherer Gewalt vor, so dass es unmöglich ist die vom Veranstalter angebotene Veranstaltung durchzuführen, so ist der Veranstalter zunächst von jeglicher Pflicht zur Durchführung der Veranstaltung befreit. Zusätzlich zu den typischen höheren Gewalten, wie Naturkatastrophen und politische Risiken, zählen aufgrund des Charakters der angebotenen Veranstaltungen (Künstler kommen fast alle aus Asien) technische Flugausfälle, jegliche Arten von Flughafen- und Fluggesellschaften Streiks und alle anderen Arten von Transport Ausfällen. In diesem Fall wird sich der Veranstalter vornehmen einen Ersatztermin für die ausgefallene Veranstaltung zu finden und dem Verbraucher mit einer angemessenen Frist anzukündigen. Der Veranstalter haftet nicht, für die durch den Ausfall, beim Verbraucher entstandenen Aufwendungen. Ist ein Ersatztermin aufgrund von finanziellen Aspekten dem Veranstalter unzumutbar nimmt sich der Veranstalter vor, die Veranstaltung komplett abzusagen und die Rückerstattungen im Rahmen der Möglichkeiten einzuleiten und durchzuführen. Ist der Ersatztermin trotz ausreichender Frist aufgrund von besonderen Gründen dem Verbraucher unmöglich zu erscheinen, so ist dies zunächst mit dem Veranstalter zu klären. Beide Parteien haben das Recht auf Rücktritt und Rückerstattung, wenn ein Ersatztermin nicht innerhalb von 6 Kalendermonaten angeboten wird. In der Rückerstattung sind jegliche Gebühren, die bei der Bestellung durch Eventbrite erhoben wurden nicht inbegriffen.

Der Veranstalter ist nicht verpflichtet eine beim Ticket zusätzlich angebotene Dienstleistung oder Ware (Telefonanruf, signiertes Poster, Merchandiseprodukte), bei Nichterscheinen des Verbrauchers am Veranstaltungstag, nachträglich dem Verbraucher zukommen zu lassen. Der Verbraucher kann sich in solchen Fällen (mit allen erforderlichen Informationen) beim Veranstalter über ticket@skeyace.de melden, jedoch werden solche Fälle alle einzeln behandelt und entschieden und ist auf die Kulanz des Veranstalters angewiesen. Auf eine Massenanfrage wird nicht reagiert.

Krankheitsfall des Künstlers

Ist der vom Veranstalter engagierte Künstler aufgrund von einem Krankheits- oder Trauerfall in der Familie oder seiner eigenen Band nicht imstande eine Veranstaltung durchzuführen, so bemüht sich auch in diesem Fall der Veranstalter um einen Ersatztermin. Sollte dies aus Kosten oder terminlichen Gründen nicht innerhalb von 6 Monaten möglich sein, so hat der Verbraucher das Recht auf Rückerstattung des Kaufpreises. In der Rückerstattung sind jegliche Gebühren, die bei der Bestellung durch Eventbrite erhoben wurden nicht inbegriffen.

Datenschutzrichtlinien

Die nachfolgenden, zusätzlichen Datenschutzrichtlinien beziehen sich auf die Richtlinien von Eventbrite und ergänzen sie in den einzelnen, aufgeführten Abschnitten. 

Royal-Unitrade GmbH ist ein in Deutschland gemeldetes Unternehmen mit Geschäftssitz in in Falkenburgstr. 12, 50935 Köln, Handelsregisternr. HRB 87064 (“nachfolgend” Veranstalter”). Die Royal-Unitrade GmbH bezeichnet sich für Tätigkeiten im Eventmanagement und Veranstaltungen auch “SkeyAce”.

Bei Fragen sind wir jederzeit unter der oben angegebenen Adresse oder unter ticket@skeyace.de für Sie da. 
Beim Erwerb von Tickets, durch die vom Veranstalter erstellten Eventseiten, werden jegliche Arten von Informationen (z.B. Name, Geschlecht, Alter, Adresse, Kreditkartendaten, Bankdaten und Paypal-Daten), die für den Erwerb eines oder mehrerer Tickets benötigten werden durch den Veranstalter gespeichert. Diese erfassten Verbraucher-Daten von nahezu beliebiger Art in Verbindung mit der Registrierung, Bestellung und Erwerb werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie dienen zum Zwecke eines reibungslosen Bestellvorgangs bis zum Besuchen der vom Veranstalter angebotenen und durch den Verbraucher erworbenen Veranstaltung. Daher werden alle Daten bis zur Erfüllung des jeweiligen erworbenen Tickets und des dazugehörigen, angebotenen Events gespeichert. Findet ein vom Veranstalter angebotenes Event nicht statt, so werden die Daten bis zur vollständigen Rückerstattung des Kaufpreises weiterhin gespeichert. Standardmäßige Daten (Name, Alter, Anschrift, E-Mail Adresse) können zum Zwecke von Werbeangeboten für zukünftige Veranstaltungen gespeichert werden. Ist dies unerwünscht, kann sie jederzeit unter ticket@skeyace.de widerrufen werden, soweit es den Ablauf der jeweiligen Veranstaltung nicht beeinträchtigt.

Deine Kontakt-Informationen

Weitere Informationen

Wie wir deine Daten schützen

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Von welchen Drittanbietern wir Daten erhalten

Welche automatisierte Entscheidungsfindung und/oder Profilerstellung wir mit Benutzerdaten durchführen

Industrielle aufsichtsrechtliche Regulierungsanforderungen